Ensemble Multaqa

„Multaqa – Trialogue of Religions“

„Multaqa“ bedeutet Treffpunkt. Ney trifft Blockflöte, Djoze trifft Viola da Gamba, Oud trifft Laute, verbunden durch Rahmentrommeln. Dieses Ensemble ist fokussiert auf das verbindende Element zwischen orientalischer und abendländischer Kulturen, Musik und Religionen. Das Programm zeigt erstaunliche Zusammenhänge zwischen jiddischer, sephardischer, arabischer und europäischer Musik auf und bringt große Virtuosen und Spezialisten auf eine Bühne.
Music doesn’t know boundaries – music is the answer.

Ensemble Multaqa
Diana Matut – Yiddish Chant
Rita William – Arabic Chant
Björn Werner – Chant
Rageed William – Nay
Annegret Fischer – Recorders
Bassem Hawar – Djoze
Benjamin Dreßler – Viola da Gamba
Saif al-Khayyat – Oud
Erik Warkenthin – Baroque Guitar
Nora Thiele – Percussion, Frame Drums, Darbucca, Artistic Director